Regionalverband
Landkreis Unterallgäu: Bis zu 50 Windkraftanlagen geplant

Wenn es nach dem Willen des Planungsausschusses des Regionalverbands Donau-Iller geht, soll es im Unterallgäu mittelfristig mindestens 30 und maximal 50 Windkraftanlagen geben. Mehrheitlich hat der Ausschuss der Verbandsversammlung empfohlen, mit den vorhandenen Unterlagen und Erkenntnissen in die formelle Anhörung zu gehen - also Betroffenen wie Bürgern und Trägern öffentlicher Belange die Möglichkeit zu geben, Stellung zu dem Vorhaben zu beziehen.

Damit signalisierte der Ausschuss seine Zustimmung zu der planerischen Vorgehensweise. Vorgesehen sind laut Verbandsdirektor Markus Riethe insgesamt 42 neue Vorranggebiete, wie er auf Nachfrage unserer Zeitung sagt.

Acht davon sollen im Landkreis Unterallgäu liegen. Zusätzlich sind zwei Gebiete vorgesehen, die sich zum einen auf Unterallgäuer und Günzburger beziehungsweise auf Unterallgäuer und Neu-Ulmer Gemarkung befinden.

Mehr zu den geplanten Windkraftanlagen finden Sie in der Memminger Zeitung vom 10.10.2013 (Seite 30).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen