Per Allgemeinverfügung
Landkreis Oberallgäu erlässt Sonderregelung für Berufspendler und Schüler aus Vorarlberg

Coronavirus (Symbolbild).
  • Coronavirus (Symbolbild).
  • Foto: Kathrina Rudolph
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Nach dem Landkreis Lindau hat nun auch der Landkreis Oberallgäu per Allgemeinverfügung eine Sonderregelung für Berufspendler und Schüler erlassen, die in Vorarlberg wohnen und im Landkreis Oberallgäu arbeiten oder zur Schule gehen.

Damit reagiert der Landkreis auf die Einstufung des österreichischen Bundeslandes, zu dem auch das Kleinwalsertal gehört, als Corona-Risikogebiet. Durch die Sonderregelung können Berufspendler und Schüler aus Vorarlberg ohne Einschränkungen in den Landkreis einreisen, wenn sie weniger als 72 Stunden zuhause waren.

Größe Schäden drohen bei Anwendung der bayerischen Regelung

Nach den Vorgaben des Bundeslandes Bayern sind Berufspendler aus Corona-Risikogebieten nur dann von der Quarantäne ausgeschlossen, wenn sie sich nie länger als 48 Stunden am Stück im Risikogebiet aufhalten. Bei Anwendung dieser Regelung würden laut dem Landratsamt Oberallgäu erhebliche Nachteile im grenznahen Pendlerverkehr und des regionalen Wirtschafts- und Gesundheitswesens drohen. Übrigens: Wer täglich von Bayern ins Ausland pendelt, hält sich nicht länger als 48 Stunden am Stück im Ausland auf, so dass bei der Rückkehr nach Deutschland keine Quarantäne vorgesehen ist.

Bemühungen um eine Ausnahmelösung für das Kleinwalsertal

Die Allgemeinverfügung wird am Samstag, 25.09.2020 im Amtsblatt des Landkreises Oberallgäu veröffentlicht und ist zudem auf der Internetseite des Landkreises abrufbar. "Darüber hinaus laufen auf verschiedenen Ebenen weiterhin die Bemühungen um eine Ausnahmelösung für das Kleinwalsertal", heißt es von Seiten des Landkreises.

Reisewarnung Voralberg: Politiker fordern Sonderregelung für Kleinwalsertal

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen