Theater
Landestheater Schwaben: Dr. Kathrin Mädler wird Nachfolgerin von Intendant Walter Weyers

Kritiker haben diesen Wechsel im Landestheater Schwaben (LTS) herbeigesehnt – nun steht fest, wer künftig das Sagen haben wird: Dr. Kathrin Mädler, 38, zuletzt leitende Schauspieldramaturgin am Theater Münster, wird die neue Intendantin des Hauses. Walter Weyers, 62, räumt den Chefsessel im August 2016 somit erstmals in der Geschichte des Memminger Theaters für eine Frau.

Das sei an dieser Stelle auch deshalb betont, weil Intendantinnen beileibe keine Selbstverständlichkeit sind. Laut Deutschem Bühnenverein wurden im vergangenen Jahr von den 142 öffentlichen Theatern des Landes gerade einmal 20, also rund 13 Prozent, von Frauen geführt. Dass Mädler diese Position mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein und vor allem mit einem Bündel an frischen Ideen antreten wird, ist dann ziemlich schnell klar bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt im Memminger Rathaus.

Denn als der unterschriebene Vertrag erst einmal verstaut ist im Rucksack, den sie ganz lässig zum legeren Hosenanzug und Ringelshirt trägt, sprudelt es nur so heraus aus der designierten Intendantin. Ihre wichtigste Botschaft: "Ich will ein Theater der Zeitgenossenschaft machen", sagt sie nicht nur einmal.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 21.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019