Memmingen / Unterallgäu
Lärmschutz soll zum Zuge kommen

Dr. Ivo Holzinger ist sich sicher: Die Elektrifizierung der Bahnstrecke München-Lindau kommt. Aber in diesem Zusammenhang werde es Bahn und Bund aus Kostengründen nicht möglich sein, den Tannheimer Bogen durch eine neue Trasse in südwestlicher Richtung zu ersetzen. Die Stadt werde sich aber weiterhin dafür stark machen, so Holzinger - ohne die Bürger in den betroffenen Gemeinden im Illerwinkel verärgern zu wollen. Das betonte der Oberbürgermeister bei der jüngsten Sitzung des Stadtrates.

Holzinger gab den Räten bekannt, dass die Deutsche Bahn AG ein Planfeststellungsverfahren für nötig halte. Dieses soll im Herbst eröffnet werden. In diesem Zusammenhang könne die Stadt alle ihre Vorstellungen bezüglich des Lärmschutzes entlang der Bahnstrecke im Stadtgebiet vorbringen.

«Niedrigere Grenzwerte»

CSU-Landtagsabgeordneter und Stadtrat Josef Miller betonte gestern gegenüber der Memminger Zeitung: «Nach meinen Informationen lässt die Deutsche Bahn AG im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens ein Gutachten zum Lärmschutz erstellen.» Dieses solle künftig als Grundlage für die Erörterung mit den Betroffenen dienen.

Nach Angaben von Miller sollen für die Lärmvorsorge «die niedrigeren Grenzwerte zur Anwendung kommen», weil die Elektrifizierung als «wesentliche Veränderung einer bestehenden Anlage entsprechend dem Bundesimmissionsschutzgesetz angesehen wird».

Besonders wichtig sei hierbei, so Holzinger auf Anfrage der MZ, dass auch die Schweiz nicht mit einer Zunahme des Güterverkehrs auf der Strecke über Memmingen rechne. Deswegen müssten die Anwohner keinesfalls eine Zunahme des Lärms befürchten. Dass in Zukunft täglich sechs - statt der derzeit drei - Personenzüge zwischen Zürich und München über Memmingen fahren sollen, hält der OB für unproblematisch: «Denn die Züge werden ja künftig leiser sein als die heutigen.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen