Kempten | Von Anna Köhl
Kuriose und witzige Suchbilder

Die Schmetterlinge kommen von der Insel Mainau, die Käfer aus einem Museum und die Wolken stammen aus der Gegend um Isny. Aus über 300 Fotografien montiert Chris Bennett seine Bilder, die er im Künstlerhaus in der er Beethovenstraße präsentiert. «Perspectives» nennt der aus England stammende Fotograf und Grafik-Designer seine Ausstellung.

Es sind Suchbilder, voller Witz, Humor und Kuriositäten. Entwicklungsreihen zeigt Bennet auf und erfindet die Entstehungsgeschichte von Landschaft, Pflanzen, Tier und Mensch neu.

Berggipfel als Vogelköpfe

Aus schneebedeckten Gipfeln und zackigen Kratern wachsen Vogelköpfe und Elefanten heraus, die sich in die landschaftlichen Formen einschmiegen. Aus Hügelketten der Region entstehen Schildkrötenpanzer und Frösche, aus Fingern bewegen sich Spinnenbeine über Papier.

Die Werkreihen des 1965 in Lancashire geborenen Künstlers besitzen surrealen Charakter und stecken voller Erzählkraft. Mehrere Monate arbeitet Bennett an einem seiner Bilder. Sie werden aus unzähligen eigenen Aufnahmen sorgsam ausgeschnitten und zusammengesetzt.

«Mir geht es darum, Bilder zu erzeugen, die bekannte Geschichten und Szenen neu zusammensetzen und zusätzliche Informationen beinhalten, die nicht unbedingt erwartet werden», erzählt er.

Seit drei Jahren lebt er in Maierhöfen (Westallgäu). In seine Werke integriert er gerne die ihn umgebende Landschaft. So finden sich fliegende Kühe aus dem Ort in der Reihe «Viehscheid» und Kirchen mit Zwiebelturm in der biblisch angehauchten Serie «Die sieben Tage». «Oftmals ist es wie ein Puzzlespiel, wenn ich aus vielen Einzelteilen meine Bilder thematisch zusammenstelle», sagt Bennett.

In dem Werk «Trojan Horse» etwa, für das er 2007 in Österreich ausgezeichnet wurde, wächst aus einer gigantischen Industrieanlage ein Tierskelett mit Zebrakopf, rundum fliegen Heißluftballons, Schiffe segeln übers Meer und weit hinten erinnern die Hügel wieder ans Allgäu.

Öffnungszeiten (bis 22. Februar): täglich von 12 bis 20 Uhr.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020