Marktoberdorf
Kunstpreis wird in Marktoberdorf an junge Künstlerinnen und Künstler vergeben

Die Antonia- und Herrmann-Götz-Stiftung verlieht heute wieder ihren Kunstpreis an junge regionale Künstlerinnen und Künstler. Im fünfjährigen Turnus vergibt die Stiftung einen mit 5.000 Euro dotierten Preis an Präsentationen zeitgenössischer Kunst aus den Bereichen Malerei, Grafik und Plastik. Um 16 Uhr werden die Prämierungen im Künstlerhaus Marktoberdorf bekannt gegeben.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019