Kunert-Umsatz 9,4 Prozent unter Vorjahres-Niveau

Immenstadt Die Kunert AG in Immenstadt (Oberallgäu) hat im ersten Halbjahr 2007 einen Umsatz von 38,7 Millionen Euro verbucht. Damit liegt der Strumpf-Hersteller 9,4 Prozent unter dem Vorjahres-Niveau (42,7 Millionen Euro).

Der Rückgang resultiere laut einer Firmenmitteilung hauptsächlich aus dem ersten Quartal. Das zweite Quartal habe mit einem Umsatz von 16,1 Millionen Euro den Wert des entsprechenden Zeitraumes 2006 erreicht. Den Umsatzeinbruch in der ersten Jahreshälfte 2007 begründet das Unternehmen mit 'eingeschränkter Lieferfähigkeit', nachdem sich die Produktionsverlagerung nach Marokko länger als erwartet hingezogen hätte. (bb)

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ