Kulturfestival
Kulturamtsleiter Dr. Hans-Wolfgang Bayer legt Bilanz der Memminger Meile vor

Die Memminger Meile 2013 hat ein Minus in Höhe von 41 188,55 Euro verursacht. Zieht man jedoch den städtischen Zuschuss in Höhe von 38 500 Euro ab, verbleibt nur noch ein kleines Restdefizit in Höhe von 2688,55 Euro.

Diese Bilanz legte Kulturamtsleiter Dr. Hans-Wolfgang Bayer bei der jüngsten Sitzung des Kultursenates vor. Es war übrigens die 20. Meile, die Bayer seit 1994 verantwortet hat.

Bei der Meile 2013 wurden nach Angaben von Bayer 11.157 Besucher gezählt. In den vergangenen sechs Jahren seien es jeweils zwischen 10.000 und 13.000 gewesen, so der Kulturamtsleiter. Mit den Einnahmen aus den Eintrittsgeldern (27.962 Euro) sei er heuer sehr zufrieden gewesen.

Mehr zur Bilanz der Memminger Meile finden Sie in der Memminger Zeitung vom 26.09.2013 (Seite 32).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen