Frauenbund
Künftig ist in Asch ein Fünferteam an der Spitze des Frauenbunds

Sehr schwierig gestalteten sich bei der Jahresversammlung des katholischen Frauenbundes Asch-Seestall die Neuwahlen zum Vorstand. Denn sowohl Christine Kirschner, die übergangsweise vor vier Jahren die Nachfolge von Adelinde Rauh im Vorsitz angetreten hatte, als auch Stellvertreterin Afra Kirschner waren zu keiner erneuten Kandidatur bereit. Auch aus dem Kreis der bisherigen Vorstandsmitglieder ließ sich keine Nachfolgerin finden. Nach längerer Aussprache schlugen die Wahlleiter und Landsberger Bezirksvorsitzenden Karin Egger und Kreszentia Vogel vor, den Frauenbund künftig von einem Team leiten zu lassen. Sieben Frauen aus der Versammlung erklärten sich hierfür bereit, gewählt wurden Erika Bramböck, Marianne Gleich, Helga Greiter, Johanna Lenk und Andrea Vogel. Unterstützt werden diese Frauen durch die beiden Beisitzerinnen Irene Hötzel und Kathi Löffler. Christine Kirschner und Afra Kirschner wurden mit Blumensträußen verabschiedet.

Besetzt werden konnten dann auch die weiteren Funktionen im Verein. Johanna Lenk ist künftig Ansprechpartnerin der Landfrauenvereinigung, für den Verbraucherservice ist Andrea Vogel zuständig. Delegierte für den Diözesanverband bleibt Adelinde Rauh, Ersatzfrau für diese Aufgabe ist Christine Kirschner.

'Ihr seid auf dem richtigen Weg', freute sich Karin Egger am Ende des langen Abends. Kreszentia Vogel wies auf die Bezirkswallfahrt nach Altötting am 9. Mai hin. In eigener Regie unternimmt der Ascher Frauenbund am 8. Juni einen Tagesausflug nach Dillingen.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019