Altstadt
Kronen-Areal: Memminger Stadträte informieren sich über Planungsstand

Die Pläne für die Sanierung des maroden Kronen-Areals schreiten weiter voran. Die Überlegungen und Vorschläge der beauftragten Architekten stellte jetzt Stadtplaner Mathias Rothdach den Mitgliedern des Memminger Bausenats vor. Die Stadträte nahmen den Planungsstand zustimmend zur Kenntnis.

Mit dem entsprechenden Baugesuch ist laut der Siebendächer Baugenossenschaft (Investor) aber erst im Frühjahr zu rechnen. Dagegen soll der Abriss der alten Gebäude bereits in den nächsten Wochen starten, sagte Vorstandsmitglied Josef M. Lang auf Nachfrage der Memminger Zeitung.

Geplant seien bislang rund 600 Quadratmeter Fläche für Büros und Dienstleistungsunternehmen. Vor allem aber soll Wohnraum entstehen.

Was mit dem ehemaligen Gasthaus Krone in der Lindauer Straße passiert, lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 05.11.2014 (Seite 27).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019