Büble-Aktion
Kreuz und quer durchs Allgäu: Allgäuer Brauhaus und RSA starten Büble-Aktion

Von dem historischen LKW mit dem meine Kollegen gestern unterwegs waren, wurden gerade einmal 233 Stück gebaut.

Derzeit rollt der Borgwart, Modell B2500 durchs Allgäu und wer ihn entdeckt und errät, wo er hinfährt, der kann zwei Kisten Bier gewinnen. Hintergrund des Ganzen ist die Büble-Aktion, die das Allgäuer Brauhaus momentan mit RSA-Dem Allgäusender durchführt. Jeweils mittwochs bis freitags fährt der Borgwart, der übrigens von 1957 bis 1964 tatsächlich Büble-Bier für das Allgäuer ausgefahren hat, quer durch die Region.

Im Radio gibt es gleichzeitig Hinweise, welches Ziel angesteuert wird. Wer um 17 Uhr dann als erster dort ist und sich beim Fahrer meldet, der gewinnt und ist im Lostopf für weitere, attraktive Preise. Sebastian Zausch und Julian Küpper waren beim Startschuss der Aktion dabei:

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019