Lebensgeschichte
Krank und alleingelassen: Menschliches Schicksal in Sulzberg

Vor zwei Jahren erlitt Daniela Schmid aus Sulzberg einen Herzinfarkt, vor drei Monaten dann einen Schlaganfall. Die 43-Jährige ist seitdem körperlich stark eingeschränkt, weil ihre linke Körperhälfte nach dem Schlaganfall gelähmt war. <%IMG id='1129531' title='Daniela Schmid'%>

Jetzt schlug das Schicksal erneut zu: Daniela Schmids Ehemann Erik bekam kürzlich die Diagnose Krebs. Er musste sofort ins Krankenhaus, nach der OP erwartet ihn eine etwa zweimonatige Reha. Weil Daniela Schmid in dieser Zeit den Alltag allein nicht bewältigen kann, beantragte sie bei ihrer Krankenkasse vorübergehend eine Haushaltshilfe. Doch der Antrag wurde abgelehnt, weil das Ehepaar keine Kinder hat.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen