Konzertierte Aktion für künftige Lehrlinge

Memmingen | py | 'Mit der Teilnahme an dieser Maßnahme könnt ihr eure Chancen auf eine Ausbildungsstelle wesentlich verbessern', war die Botschaft von Schulamtsdirektor Dr. Ansgar Batzner an 40 Hauptschüler. Die Jugendlichen kommen aus achten Klassen und haben sich freiwillig zur einer 'vertieften Berufsorientierung' gemeldet.

Als 'einzigartige Kooperation' bezeichnete Regionalgeschäftsführer Manfred Schilder von der Industrie- und Handelskammer (IHK) dieses Projekt. Zahlreiche Betriebe der Region, das IHK-Bildungshaus, das Landestheater Schwaben (LTS), die Agentur für Arbeit und der Arbeitskreis Schule-Wirtschaft arbeiten zusammen. Ziel ist die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl.

Von Arbeitsagentur initiiert

Die teilnehmenden Jugendlichen investieren zusätzlich zu ihrem Schulunterricht im Fach Arbeit/Wirtschaft/Technik etwa 100 Stunden in ihre Berufswahl. 'Wir wollten diese Maßnahme ausdrücklich für die Hauptschüler anbieten. Besonders deren Chancen auf dem Ausbildungsmarkt müssen optimiert werden. Und diese Schüler sind es auch, die beim anstehenden Facharbeitermangel gefragt sind', betonte hierzu Peter Rasmussen, Leiter der Arbeitsagentur. Die Behörde hatte das Projekt ins Leben gerufen und übernimmt die Hälfte der Kosten von etwa 160 000 Euro. Die andere Hälfte besteht aus den Sachaufwendungen der Betriebe.

Die 40 Jugendlichen starteten mit einer Informationsveranstaltung in ihre 'vertiefte Berufsorientierung'. Bis Juli werden sie Betriebspraktika in Betrieben und beim LTS machen. Zudem erwarten sie Trainingsstunden für das richtige Verhalten bei einer Bewerbung, Sprachübungen, Informationen über die Stellensuche und einiges mehr. 'Wir haben heute nicht nur einen Facharbeiter-, sondern teilweise auch schon einen Nachwuchsmangel. Die Hauptschüler sind ein wichtiger Grundstock zur Lösung dieses Problems, aber sie müssen qualifiziert werden', so Schilder.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019