Stadtrat
Konzern Stadt Kempten - ein weit verzweigtes Geflecht

Tausende Mitarbeiter, Millionen-Investitionen, teils erkleckliche Gewinne, teils rote Zahlen. Der 'Konzern Stadt Kempten' ist über ein weit verzweigtes Geflecht an verschiedenen (Tochter-)Unternehmen beteiligt.

Das ist aus mehrerlei Hinsicht sinnvoll. Vor allem dem Steuerrecht folgend, ist die Kommune etliche strategische Verbindungen eingegangen. Dies macht es möglich, mit Gewinnen etwa vom Allgäuer Überlandwerk die Verluste aus dem öffentlichen Nahverkehr auszugleichen.

Auch Bäder und Theater werden auf Dauer ein Zuschuss-Betrieb bleiben, ist den Verantwortlichen klar. Dennoch gibt es auf verschiedenen Ebenen Bemühungen und Erfolge, Defizite einzugrenzen.

Über die Situation an Klinikum, Allgäuer Regional-Gesesllschaft, Landeplatzgesellschaft und Stadt Kempten Service wurde bereits diskutiert. Am Donnerstagabend hat sich der Stadtrat mit den anderen Beteiligungen befasst.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019