Prozess
Kontrahent bei Schlägerei in Lindenberg schwer verletzt: Angeklagter (30) zu Bewährungsstrafe verurteilt

Symbolbild. Der Angeklagte wurde zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
  • Symbolbild. Der Angeklagte wurde zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe verurteilt. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
  • Foto: Bernhard Weizenegger
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Zu einer zweijährigen Bewährungsstrafe wegen gefährlicher Körperverletzung hat das Landgericht Kempten einen 30 Jahre alten Westallgäuer verurteilt. Der geständige Mann hatte bei einer nächtlichen Schlägerei vor einer Diskothek in Lindenberg (Kreis Lindau) vor gut einem Jahr seinen bereits am Boden liegenden Kontrahenten gegen den Kopf getreten und schwerst verletzt. Zuvor hatte er den 23-Jahre alten Mann mit einem Faustschlag ins Gesicht zu Boden gebracht.

Vor Gericht entschuldigte sich der Angeklagte bei seinem Opfer, dem er bereits 5.000 Euro Wiedergutmachung gezahlt hatte. Laut Urteil muss der Mann an den 23-Jährigen weitere 20.000 Euro Schmerzensgeld zahlen. Zudem muss er für mögliche gesundheitlichen Folgekosten des Opfers aufkommen, die nicht von Sozialversicherungsträgern übernommen werden.

Der 23-Jährige leidet bis heute unter den Folgen des Übergriffs. Die Staatsanwaltschaft hatte dem Angeklagten versuchten Totschlag vorgeworfen und der Staatsanwalt hatte für den Angeklagten fünf Jahre Haft gefordert. Das Gericht folgte mit dem Strafmaß dem Antrag der Verteidigung. Vorsitzender Richter Christoph Schwiebacher sagte in der Urteilsbegründung, der 30-Jährige habe nicht in Tötungsabsicht gehandelt. Der Angeklagte hatte sich auch bei der Familie des Opfers entschuldigt. „Das war der größte Fehler meines Lebens“, sagte er. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 02.05.2019.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Michael Munkler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019