Gesundheit
Kohlenmonoxid-Vergiftung: Börwanger werden durch Shisha-Rauch ohnmächtig

Schöne Bescherung für eine Familie aus Börwang an Heiligabend: Statt - wie geplant - ganz entspannt klang der Abend für die Familienmitglieder im Krankenhaus aus.

Der Grund dafür: Die 19 und 21 Jahre alten Söhne des Hauses wollten mit drei Freunden noch gemütlich im Keller eine Wasserpfeife rauchen. Doch das hatte Folgen: Die Jugendlichen zogen sich eine Kohlenmonoxidvergiftung zu, weil der Raum schlecht belüftet war.

Gegen 2 Uhr nachts, als sich der ältere Bruder bereits ins Bett verabschiedet hatte und auch die Freunde aufbrechen wollten, nahm die Geschichte ihren Lauf. Der 19-Jährige erinnert sich: Gerade wollte er seine Gäste nach oben begleiten - da brach er zusammen und fiel in Ohnmacht. Die Freunde weckten daraufhin die Eltern. Schließlich alarmierte der Vater den Notarzt und die Feuerwehr, weil er ein Leck in der Gasleitung vermutete.

Den ganzen Vorfall und wie es zu der Kohlenmonoxidvergiftung kam, finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 31.12.2013 (Seite 34).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen