Beeinträchtigung
König-Ludwig-Brücke in Kempten weiter gesperrt

Die König-Ludwig-Brücke über die Iller in Kempten bleibt weiterhin gesperrt. Die Standsicherheit ist für Fußgänger oder Radfahrer zu schwach.

Schuld sind unter anderem faulende Tragbalken. Auch verschiedene Stahlelemente müssten erneuert werden. Bereits im Oktober 2013 wurde die Brücke gesperrt. Damit das historisch bedeutende Bauwerk nicht abgerissen werden muss, werden zurzeit Sanierungskonzepte und Fördermöglichkeiten geprüft. Vor einer Sanierung käme eine Freigabe für den Verkehr nicht in Frage.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen