Integration
Kochen, Tüfteln, Pauken: Flüchtlinge in Kaufbeuren werden auf Arbeitsleben vorbereitet

Gefüllte Paprika, Reis und ein Nachtisch aus Keksen, Creme und Beeren stehen heute auf dem Speiseplan. In der Küche der Staatlichen Berufsschule in Kaufbeuren herrscht reges Treiben. Geschirr klappert, die Gerichte werden serviert, dazwischen sind deutsche und englische Wortfetzen zu hören.

21 Jugendliche aus mehr als fünf Ländern kochen hier gemeinsam. Das gehört zu ihrem Unterricht. Seit Oktober nehmen sie am Beschulungsmodell für 'Berufsschulpflichtige Asylbewerber und Flüchtlinge' teil.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 25.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen