Gesundheit
Klinikverbund Allgäu: Hans-Joachim Weirather ist neuer Aufsichtsrats-Vorsitzender

Hans-Joachim Weirather ist neuer Aufsichtsrats-Chef der Kliniken Allgäu.
  • Hans-Joachim Weirather ist neuer Aufsichtsrats-Chef der Kliniken Allgäu.
  • Foto: Roland Schraut
  • hochgeladen von David Yeow

Der Klinikverbund Allgäu hat einen neuen Aufsichtsrats-Chef. In einer Sitzung am Freitag wurde Hans-Joachim Weirather zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der ehemalige Landrat des Unterallgäus übernimmt den Posten von Gebhard Kaiser. 

Als Aufsichtsratsvorsitzender der Kliniken Kempten-Oberallgäu hatte Kaiser die Geschicke der Krankenhäuser über Jahre erfolgreich gelenkt. Im November des vergangenen Jahres vereinbarten die Verantwortlichen dann eine Fusion zwischen den Kliniken im Oberallgäu, Kempten und den Krankenhäusern im Unterallgäu. 

Auf der konstituierenden Sitzung wählten die Stimmberechtigten die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller und der Kemptner Oberbürgermeister Thomas Kiechle  zu Stellvertretern.

Finanziell ist der Klinikverbund Allgäu gut aufgestellt. Das vergangene Jahr konnte der Verbund mit einem Plus von 1,9 Millionen Euro abschließen. „Trotz der anhaltenden Herausforderungen im Gesundheitswesen konnte die wirtschaftliche Situation der Kliniken stabil gehalten werden“, erklärte Geschäftsführer Andreas Ruland am Freitag.

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen