Halblech / Buching
Klinik Buching baut auf Qualität und will Bettenzahl erhöhen

Die Psychosomatische Klinik Buching ist zwar mit 104 Betten klein, arbeitet aber seit jeher kostendeckend. Und aufgrund ihres hohen Qualitätsstandards schnitt sie bei einer Untersuchung der Deutschen Rentenversicherung im vergangenen Jahr nicht umsonst als beste Rehabilitationsklinik ab.

Das wurde beim diesjährigen Treffen der ehemaligen Patienten in Erinnerung gerufen. Für viele von ihnen war das Treffen in Buching so, «als wenn man zurück nach Hause kommt.» Dieses «Zuhause» könnte in naher Zukunft größer werden. Aufgrund ihres Rufs denkt und der hohen Qualität denkt man in der Psychosomatischen Klinik Buching über eine Erhöhung der Bettenzahl von 104 auf 120 nach.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen