Freizeit
Kletterzentrum in Kempten kommt voran

  • Foto: Architekturbüro Maucher und Höß

Das vom Alpenverein geplante Kletterzentrum in Kempten kommt voran. Im Westen der Stadt gegenüber dem Freizeitbad Cambomare soll demnach ein Alpinzentrum mit Kletter- und Boulderhalle, Geschäftsstelle und Gastronomie für rund 5,5 Millionen Euro entstehen.

In der 15 Meter hohen Kletterhalle sollen indoor Touren auf rund 1.300 Quadratmeter möglich sein. Weitere Kletterwände sind an den Außenflächen geplant. Der Baubeginn ist für Frühjahr 2015 vorgesehen, die Fertigstellung Anfang 2016. Die Planung übernimmt das Kemptener Architekturbüro Maucher und Höß.

Mehr über das Kemptener Kletterzentrum finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 05.06.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ