Buchloe
Klein-LKW verliert Bordwand auf A96 - 20 Fahrzeuge beschädigt

19.600 Euro Schaden sind bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A96 bei Buchloe entstanden. Wie die Polizei heute mitteilte ereignete, sich der Unfall bereits gestern Morgen.

Vermutlich wegen Materialermüdung war bei einem kleineren LKW einer Baufirma bei voller Fahrt die rückwärtige Bordwand aus der Halterung gebrochen. Etliche Verkehrsteilnehmer fuhren über den Gegenstand und zogen sich zahlreiche Sachschäden zu.

20 Geschädigte konnten ermittelt werden. In den meisten Fällen wurden Reifen Felgen Stoßfänger vorne und Teile am Unterboden beschädigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen