Kempten
Klassikbox neue Saison

Auch dieses Jahr wird es wieder ein abwechslungsreiches und hochwertiges Programm in der Klassikbox der Big Box Allgäu geben: Insgesamt vier Termine wird das 'orchestra in residence' – die Münchner Symphoniker – spielen.

Am 2. November startet die Saison mit dem Herbstkonzert. Dies steht unter dem Motto 'Nacht und Träume'. Gespielt werden Werke von Mendelssohn Bartholdy, Mozart, Mahler und Schubert. Die Solisten des Abends sind Sarah Christ an der Harfe und Henrik Wiese an der Flöte. Dirigent des Konzerts wird Kevin John Edusei sein.

Der 5. Januar 2015 steht unter dem Motto 'Zeitenwende'. Beim Neujahrskonzert werden Werke von Strauß, Gilbert und Sullivan, Sousas und Waldteufel gespielt. Der US-amerikanische Dirigent Joseph R. Olefirowicz stammt aus der Nähe von Boston und hat sich nicht nur an verschiedenen Opernhäusern in Europa einen Namen gemacht sondern gilt auch als ausgewiesener Fachmann für die klassische 'U'-Musik.

Der Reiseführer bei dieser musikalischen Tour der 'Zeitenwende' ist erneut Max Müller, der in Dingen rund um's Neujahrskonzert erfahrene Wiener Schauspieler. Bekannt aus der TV-Serie 'Die Rosenheim-Cops' pflegt der ausgebildete Sänger Max Müller auch mit zahlreichen Bühnen-Programmen seine Liebe zur klassische Musik und Literatur.

Von Mozart bis Haydn

'Wahlverwandtschaften' lautet der Titel des Frühlingskonzerts, das am 22. März 2015 in der Klassikbox stattfinden wird. Mendelssohn Bartholdy, Mozart, Rossini und Schubert werden hier geehrt. Solist des Abends ist Ray Chen an der Violine.

Mit dem 1979 in Pesaro geborenen Dirigenten Michele Mariotti steht ein ausgewiesener Fachmann für die Zeit der 'Wahlverwandten' um Gioacchino Rossini am Dirigentenpult.

Den Abschluss der Saison 2014/2015 bildet das Sommerkonzert am 17. Mai unter dem Motto 'Zeitgenossen'. Ge-spielt werden Werke von Kraus, Paganini, Berwald und Haydn. Als Solist kann man Ning Feng an der Violine begrüßen.

Das Konzert mit den Münchner Symphonikern wird charmant von der Intendantin des Orchesters, Annette Josef, moderiert, und am Dirigentenpult steht kein Geringerer als Ariel Zuckermann.

Alle Abonnenten der Klassikbox Saison 14/15 bekommen dieses Jahr ein besonderes Zuckerl: Der neue Chefdirigent Kevin John Edusei wird sich mit Ihnen vor dem Herbstkonzert in gemütlicher Runde zusammensetzen.

Alle Informationen hierzu bekommen die Abonnenten per Brief kurz vor dem Konzert zugeschickt. Karten erhalten Klassikliebhaber unter der Ticket-Hotline 0831/206-5555 oder www.allgaeu-ticket.de.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen