Ausstellung
Klänge im Kunstkabinett in Kempten

Das kunstinteressierte Publikum erwartet mit Spannung die Themenausstellungen im Kemptener Kunstkabinett, deren besonderer Reiz in der Konzeption als Doppelausstellungen liegt. Werke aus der Sammlung Dr. Wilhelm Maul und Arbeiten zeitgenössischer Künstler treten in Dialog miteinander. Die Thematik ist zumeist durch ein einziges, prägnantes Substantiv gegeben. <%IMG id='1409347' title='Kunstkabinett'%>

Die aktuelle Ausstellung steht unter dem Thema 'Klänge'. Das Thema ist nicht einfach, was die erfahrene Kuratorin Maria Farkas an der zunächst zögerlichen Einlieferung merkte. Schließlich sind jedoch mehr als 60 Werke zusammengekommen, die in einer facettenreichen, klug aufgebauten Ausstellung präsentiert werden. Das Niveau ist wieder ausgesprochen hoch und unterstreicht die regionale Bedeutung des Kunstkabinetts.

Die Ausstellung läuft bis 25. Oktober (geöffnet Donnerstag bis Samstag von 16 bis 18 Uhr, Sonntag und Feiertage von 11 bis 16 Uhr sowie nach Vereinbarung unter Telefon 0831/283 81).

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019