Lindau
Klägergemeinschaft fordert Landrat zur Ablehnung von B31-Abfahrt auf

Die Klägergemeinschaft 'Nein zur B31 Abfahrt Lindau-Schönau' ist besorgt aufgrund des Verhaltens des Landkreises Lindau. Daher wurde nun ein Schreiben an Landrat Elmar Stegmann und seine Kreisräte gesendet.

In dem Papier fordert die Klägergemeinschaft, dass der Landkreis Lindau die B31 Abfahrt Schönau ebenfalls ablehne. Dies hatte zuvor schon die Stadt Lindau getan.

Es sei höchste Zeit, schließlich wachse der Druck von Seiten des Straßenbauamtes in Kempten. Spätestens wenn klar würde, dass eine Ausfahrt Rickatshofen derzeit nicht realisierbar sei, dürfte dieser noch deutlich zunehmen heißt es in dem Schreiben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen