Kredite
Kirchenvorstand der Christuskirche überlegt, altes Gemeindehaus in Neugablonz zu verkaufen

Von Altbekanntem müssen sich die Gemeindemitglieder der Christuskirche in Neugablonz wahrscheinlich trennen. Weil der Pfarrei Kredite für Sanierung und Umbau des Gotteshauses Sorgen bereiten, spielt der Kirchenvorstand mit dem Gedanken das alte Gemeindehaus samt Grundstück zu verkaufen.

Die laufenden Kosten für das Gebäude seien zu hoch. Unter anderem darüber werden die beiden Pfarrer der Christuskirche, Sebastian Stahl und Wolfgang Krikkay, bei der Gemeindeversammlung am Donnerstag informieren.

Mehr zur finanziellen Situation und der Zukunft des Gemeindehauses lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 18.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen