Special Prozesse im Allgäu SPECIAL

Prozess
Kinderpornos verschickt: Oberallgäuer zu drei Jahren Bewährung und Geldstrafe verurteilt

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Alexander Kaya
  • hochgeladen von Pia Jakob

Eigentlich, sagte der Angeklagte, stehe er gar nicht auf so etwas. Warum er trotzdem Kinderpornos auf Handy und Laptop gespeichert hatte, die Dateien weitergab und dabei im Chat Vergewaltigungsfantasien beschrieb, das könne er sich selbst nicht erklären. Angeklagt war der 36-Jährige wegen Verbreitung, Erwerb und Besitz von insgesamt neun kinderpornografischen Dateien. Vor dem Amtsgericht Kempten sagte der Oberallgäuer aus, er habe beim Online-Tausch den Überblick verloren. „Mir war nicht bewusst, was ich da weiterleite.“

Auf Nachfrage von Richter Andy Kögl forderte die Verteidigerin ihren Mandanten mit hochgezogenen Brauen auf: „Jetzt sagen Sie’s noch mal richtig.“ Er habe gewusst, dass er Dateien mit pornografischen Inhalten verbreitet, hatte aber nicht die Absicht, Filme und Fotos mit Kindern zu verschicken, sagte er. Das Gericht verurteilte den 36-Jährigen schließlich zu einem Jahr Freiheitsstrafe, ausgesetzt auf drei Jahre Bewährung und einer Zahlung von 3.000 Euro an das Familienzentrum des Kinderschutzbundes Immenstadt.

Mehr über den Prozess erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 29.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen