Geisenried
Kindergarten wird für 600.000 Euro renoviert

Der Kindergarten in Geisenried wird renoviert und modernisiert. Bei einer Ortsbesichtigung klärte Stadtarchitekt Peter Lederle jetzt über die Kosten auf die insgesamt knapp 600.000 Euro betragen.

Dank eines Zuschusses von 321.000 Euro aus den Mitteln des Konjunkturpaketes II muss der Markt noch für einen Eigenanteil von 274.000 Euro aufkommen.

Neben der Komplettsanierung neuen Böden und Fenstern sollen in dem Gebäude in der Riedstrasse auch neue Räumlichkeiten entstehen. Die Umbauarbeiten beginnen im Frühjahr 2010 und werden rund 6 Monate dauern.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ