Marktoberdorf
Kinder haben immer mehr Probleme beim Schreiben

Im Rathaussaal Marktoberdorf drehte sich alles um das Thema «Lernen - kinderleicht!?» Interessierte Eltern konnten einen Einblick in die nicht immer leichte Arbeit der Marktoberdorfer Therapeuten gewinnen, die sich zum «Netzwerk für Kinder» (wir berichteten) zusammengeschlossen haben und an diesem Aktionstag Gelegenheit hatten, sich der breiten Öffentlichkeit vorzustellen.

Aber nicht nur Eltern waren zum Aktionstag gekommen, auch viele Lehrer und Kindertagesstätten-Leiterinnen zeigten sich interessiert. Der Vortrag von Claudia Wachsmann, Logopädin und Mitveranstalterin des Aktionstages zum Thema «Vom Sprechen zum Lesen», stieß auf großes Interesse.

«Wir erleben in den letzten Jahren eine Verschiebung der Sprachproblematik in Richtung Schriftsprachstörungen und es gibt im Moment genau so viele Kinder mit Störungen der Schriftsprache wie Kinder mit klassischen Aussprachefehlern in der Praxis», erklärte Wachsmann - und referierte darüber, dass Kinder bis zu ihrem Schulbeginn ausschließlich mit der gesprochenen Sprache beschäftigt sind.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen