Denkmalschutz
Kemptener Schlössle erwacht aus Dornröschenschlaf

Zwei Baudenkmäler, die den Kemptenern lieb sind, sollen in neuem Glanz erscheinen. Das Weidachschlößle an der Rottachstraße erwacht endlich aus dem Dornröschenschlaf. In der Memminger Straße wird das ehemalige Stammhaus der Margaretha- und Josephinen-Stiftung saniert.

Beide Häuser hat der Sulzberger Unternehmer Alfons Hörmann gekauft. In Abstimmung mit der Denkmalpflege plant er die Sanierung. Seit Jahrzehnten gammelt das 'Schlössle' (wie es genannt wird) vor sich hin. Das denkmalgeschützte Ensemble der Patrizierfamilie König ist über 700 Jahre alt. Für Heimatfreunde ist das Haus mit seinem Treppengiebel und schlanken Halbrundturm ein Stück malerischer Romantik. Das Gebäude ist untrennbar verbunden mit dem Namen von Franz Weiß.

Er hatte im 'Schlössle' erst sein Atelier und später drei Appartements. Nach seinem Tod 1982 fiel das Denkmal in einen Dornröschenschlaf. Bäume und Sträucher legten sich als grüner Mantel um das Gemäuer und machten es zum malerischen Versteck mitten in der Stadt. Drei Oberbürgermeister hatten sich seit Ende der 1980er Jahre vergeblich bemüht, mit der Witwe über eine Sanierung zu verhandeln.

Vor 20 Jahren hatte Rita Weiß-Eckart angekündigt, das Haus werde verkauft, Bewerber gebe es etliche, 'vom Zahnarzt bis zum Rechtsanwalt'. Letztlich konnte sie sich nicht entscheiden, lehnte auch die wiederholten Angebote des Heimatvereins ab, das Haus zu kaufen und zu sanieren. Doch jetzt kommt Leben in das Haus. Seit Tagen sind Arbeiter damit beschäftigt, Abfall aus den drei Stockwerken zu tragen. Jahrzehntelang war das Schlössle nämlich Quartier von Obdachlosen, die ihre Spuren hinterlassen haben.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 26.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019