Jahreswechsel
Kemptener Polizei und Feuerwehr im Dauereinsatz in der Silvesternacht

67Bilder

Lautstark wurde zu Silvester das alte Jahr verabschiedet und das neue begrüßt. Neben den Böllerschützen von Lenzfried und Heiligkreuz taten das die Menschen mit einem großen Feuerwerk. Wegen der klaren Silvesternacht war das Feuerwerk über der Stadt heuer besonders gut sehen.

Während die allermeisten Menschen fröhlich-friedlich feierten, gab es wie jedes Jahr auch einige Unverbesserliche, die Polizei und Feuerwehr auf Trapp hielten.

So musste die Feuerwehr fünf mal ausrücken - zu drei Bränden und zweimal, um verschlossene Wohnungstüren zu öffnen. Die Polizei registrierte in der Silvesternacht fast 40 Einsätze. Darunter war die ganze Bandbreite von Ruhestörungen bis zu Schlägereien.

Den ganzen Bericht finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 02.01.2014 (Seite 27).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen