Investition
Kemptener Lebensmittelhändler Feneberg modernisiert für 30 Millionen Euro seine Metzgerei

Man könnte von einer Operation am offenen Herzen sprechen: Für Hannes Feneberg ist die Metzgerei 'das Herzstück unseres Unternehmens'. Diesen Kern ihrer Firma bauen die Kemptener Lebensmittelhändler um und modernisieren die Metzgerei für insgesamt 30 Millionen Euro – und das im laufenden Betrieb.

Mehrere Jahre Planung hat es gebraucht, durch Neubauten und Erweiterungen wurde Platz auf dem Firmengelände an der Ursulasrieder Straße geschaffen, auf dem auch der große Kaufmarkt Fenepark steht. Kühllager, ein Verwaltungsgebäude und eine Tankstelle wurden seit 2010 gebaut.

Seit Juli dieses Jahres läuft der mit 5.000 Quadratmetern größte Bauabschnitt bei der Modernisierung der Metzgerei: Die neue 'Systemküche' wird vorbereitet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 05.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen