Baustelle
Kemptener Kreuzung Heisinger Straße / Kaufbeurer Straße Ende Juli gesperrt

Baustelle (Symbolbild)
  • Baustelle (Symbolbild)
  • Foto: Viktor Graf
  • hochgeladen von Holger Mock

Wegen abschließender Asphaltierungsarbeiten wird die Kreuzung Heisinger Straße / Kaufbeurer Straße von Freitag, den 26.07.2019 (ca. 16:00 Uhr) bis Dienstag, den 30.07.2019 (ca. 05:00 Uhr) komplett gesperrt werden. Das hat die Stadt Kempten jetzt mitgeteilt. Die Kreuzung wird ja bereits seit Längerem erweitert und soll das Gewerbegebiet Leubas/Süd besser erschließen.

Der Verkehr wird in der Zeit der Sperrung großzügig umgeleitet:

Das Industriegebiet Heisinger Straße ist über die Anschlussstelle Dietmannsried der A7 und über die OA19 durch Heising zu erreichen. Das Industriegebiet ist aufgrund der gesperrten Zeppelinstraße nur über diesen Weg erreichbar. Das LKW-Durchfahrtsverbot durch Heising bleibt weiterhin aufgehoben. Von Osten kommend kann man mit dem Auto auch über Stielings bzw. die Straße „An der Malstatt“ in die Heisinger Straße einfahren.

Parallel wird von Seiten der Autobahndirektion die Brücke über die A7 im Zuge der Zeppelinstraße erneuert.

Autor:

Holger Mock aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019