Kommunalwahl
Kemptener Kandidaten bereiten sich auf Wahlen vor

Die Uhr läuft für die Kandidaten, die am 16. März bei der Wahl zum Oberbürgermeister und Kemptener Stadtrat antreten. Bis 23. Januar müssen die Wahlvorschläge für das Amt des Stadtoberhaupts und für den Stadtrat beim städtischen Wahlamt vorliegen.

Die Nominierungsversammlungen haben stattgefunden, die Kandidaten auf den jeweiligen Listen sind ausgewählt. Jetzt geht es darum, die Wahlvorschläge auch rechtzeitig beim Wahlamt einzureichen.

Ob dann auch 'Die Linke' und 'Die Piraten' dabei sein werden, ist noch offen, denn die gemeinsame Liste der beiden Parteien, die wie berichtet erstellt wurde, braucht noch Unterstützungsunterschriften. Bis zum 3. Februar haben Kemptener Zeit, sich auf der Liste im Rathaus einzutragen, damit die Linken und Piraten kandidieren können. 340 Unterschriften werden laut Konrad Pfister, dem stellvertretender Wahlleiter, benötigt.

Weitere Informationen zu den Wahlvorschlägen in Kempten finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 16.01.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019