Gastfreund
Kemptener Jungunternehmer mit Allgäu-App erfolgreich

Im Februar 2013 kündigen Marc Münster (30), Dominik Haßelkuss (26) und Sebastian Kern (30) ihre Jobs. In einer Garage entsteht das erste Büro. Drei Monate später gründen sie mit Roland Hötzl die Gastfreund GmbH.

Heute hat das Kemptener Jungunternehmen 16 Mitarbeiter. Sein Produkt: die Gastfreund-App. Das ist ein für Nutzer kostenfreies Programm für Smartphones und Tablets, das Urlauber, Ausflügler und Geschäftsreisende ortsübergreifend mit Gastgebern, Freizeit-Dienstleistern und allen touristischen Angeboten verbindet.

Wie kommt der Gast an Gastfreund?

Der Gast wird schon beim Einchecken bei seinem Gastgeber, in der Tourismusinformation oder mit der Reservierungsbestätigung auf die App aufmerksam gemacht. Er kann sie kostenfrei für Android herunterladen. So hat der Gast gleich auch die individuelle digitale Hotelmappe und alle Informationen über seine Umgebung auf dem Smartphone.

Das komplette Interview finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 24.04.2014 (Seite 22).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019