Konzert
Kemptener Jazzfrühling: Pianistin Eliane Elias pendelt zwischen Bossa, Blues und Swing

Ja, die Absätze ihrer High Heels wären wohl schnell ab: Und so schlüpft Eliane Elias, kaum dass sie am Klavier sitzt, blitzschnell aus den schwarzglänzenden Pumps mit den roten, hohen Absätzen.

Denn wenn die Pianistin in Fahrt gerät - und das tut sie an diesem Abend im Kemptener Stadttheater häufig - wippt sie mit ihren netzbestrumpften Beinen wild zum Takt auf und ab.

Die blondmähnige Brasilianerin aus Sao Paulo, die mit 21 Jahren nach New York auswanderte, erweist sich seit jeher als leidenschaftliche, musikalische Grenzgängerin. In ihrem kraftvollen Klavierspiel verschmelzen Bossa Nova, Blues und Jazz zu einer feinen, ganz eigenen, swingenden Einheit. Kraftvoll ihr Anschlag vor allem der rechten Hand, die bei den Improvisationen immer wieder die höchsten Töne sucht. Etwas scharf, metallisch klingt im Stadttheater der Steinway-Flügel in diesen Lagen allerdings und steht in Kontrast zu ihrer warmen, tieftönigen, sehr sinnlichen und groovenden Stimme.

Die 53-Jährige, die im Alter von sieben Jahren Klavier spielen lernte und mit 15 bereits selber an der Musikschule Unterricht gab, stellt Songs ihres brandneuen Albums 'I thought about you' vor, auf dem sie Werke der West-Coast-Jazz-Legende Chet Baker interpretiert. 'I never been in love before' beispielsweise verpasst sie einen traumhaften Swing.

Den ganzen Bericht >>Prickelnde Grenzgänge<< finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 06.05.2013 (Seite 21). Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019