Technologie
Kemptener FabLab im Kempodium ermöglicht dreidimensionales Drucken

Ersatzteile, Actionfiguren oder sogar Waffen. All das sollen 3D-Drucker herstellen können. Schicht für Schicht wird Kunststoff 'aufeinandergestapelt', bis beispielsweise eine Schraube für den Heimwerker entstanden ist.

Im sogenannten Kemptener 'FabLab' kann man bereits ein Modell dreidimensional drucken: Einen kleinen blauen Frosch. Das Kemptener 'FabLab' (kurz für Fabrikationslabor) hat vor einigen Monaten seinen Platz im Keller des Kempodium gefunden. 'Kempodium in Hightech' ist das Ziel. Mit einem 3D-Drucker und einem Lasercutter, beides Dauerleihgaben der Hochschule, haben die Macher jetzt die Möglichkeit, erste Projekte zu verwirklichen.

Bevor der 3D-Drucker seine Kunststofflinien ziehen kann und der geplante Frosch seine Formen annimmt, steht am Anfang eines jeden Projekts der Laptop. 'Um eine Figur zu modellieren braucht man schon einmal einen halben Tag', weiß Jürgen Maier. Wie die meisten 'FabLaber' ist er Student an der Hochschule, studiert Game-Engineering.

Welche Pläne die Studenten haben und wann bald jeder den 3D-Drucker nutzen kann, finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 30.04.2014 (Seite 37).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen