Orangerie
Kemptener Bücherei soll in Orangerie bleiben

Seit Jahren wird über die Zukunft der Stadtbücherei Kempten gerungen. Marstall oder Orangerie lautet dabei eine der Kernfragen. Der Heimatverein tritt für eine Fortsetzung der Stadtbücherei in der Orangerie ein.

'Wir als Kemptener sind fixiert auf dieses Gebäude', so der Vorsitzende Tilmann Ritter. Einem möglichen Anbau in Richtung Hofgarten erteilte er ebenso eine Absage wie einer Unterkellerung des südlichen Vorplatzes. Die Mitglieder des Heimatvereins zeigten sich angetan von einem Anbau nach Norden.

Der würde dann die Mittelachse des fürstäbtlichen Prachtbaus durch einen verglasten Gang mit dem Neubau verbinden. Einziger Nachteil: Zwei Bäume würden fallen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen