Waffe
Kemptener bedroht Mitbewohner mit Waffe

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag hat ein junger Mann seinen Mitbewohner mit einer Waffe bedroht. Um Kleinigkeiten war es laut Polizei bei dem Streit zwischen den Männern in ihrer Wohngemeinschaft in Kempten gegangen. Die Kontroverse geriet schließlich außer Kontrolle, als einer der beiden eine Waffe auf seinen Kontrahenten richtete und diesen bedrohte.

Beamte finden Marihuana

Der Bedrohte konnte aus der gemeinsamen Wohnung flüchten und verständigte die Polizei. Als die Beamten in die Wohnung eindrangen, lag der Mann schlafend auf seinem Bett. Wie sich bei der anschließenden Überprüfung herausstellte, handelte es sich bei der Waffe um eine Schreckschusswaffe. Bei der Durchsuchung nach weiteren Waffen fanden die Beamten Marihuana. Den Streithahn erwarten nun entsprechende Anzeigen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen