Hochschule
Kempten: Studierende bauen gemeinsam Tische und Bänke

Im Rahmen der Kempodium-Teamwerkstatt haben Studierende und Mitarbeiter der Fakultät Tourismus der Hochschule Kempten für den Außenbereich des Fakultätsgebäudes (Gebäude A) Tisch-Bank-Kombinationen aus massivem Lärchenholz gebaut.

Mit viel Spaß konnten sich die Teilnehmerinnen – überwiegend waren Frauen dabei – in den Kempodium-Werkstätten bei handwerklicher Teamarbeit neu erleben und in ihren Fähigkeiten als Schreinerin erproben.

Dass dies unter fachlicher Anleitung gut gelungen ist, zeigen die ersten vier fertiggestellten Tischgarnituren, die vor Gebäude A auf dem Hochschul-Campus aufgestellt wurden. 'Die Arbeit war ein besonderes Erlebnis. Wir werden im Herbst wiederkommen', so Martina König, die Referentin der Fakultät Tourismus.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen