Kempten / Léogâne
Kempten startet Haiti-Hilfe

Das schwere Erdbeben in Haiti beschäftigt die Menschen auf der ganzen Welt. Hilfe wird von vielen Seiten angeboten. Nach der akuten Versorgung der Verletzten gilt es nun, die Hilfsmaßnahmen zu koordinieren. Deutschland wird sich wohl um die Ferienregion Léogâne kümmern, sagt Wolfgang Strahl, Vorsitzender des Aktionsbündnis Allgäu (ABA).

Im Haus International trafen sich nun Kemptener Verbände und Vereine, um mit der Hilfsorganisation Humedica die Projektschritte zu besprechen. Dabei machte der stellvertretende Humedica-Geschäftsführer Bernd Herger deutlich: «Wir brauchen noch mindestens drei Wochen, um die Wiederaufbauprojekte konkret planen zu können.»

Léogâne ist eine Stadt mit über 130000 Einwohnern und liegt 34 Kilometer südöstlich der Hauptstadt Port-au-Prince. «Dort sind bis zu 90 Prozent aller Häuser zerstört. Das THW ist dort mit 19 Helfern und kümmert sich um Wasseraufbereitung und Kommunikationseinrichtungen», erklärt der ehemalige Kemptener THW-Ortsbeauftragte Gerhard Juli.

Als stellvertretender ABA-Vorsitzender wünscht er sich ein gemeinsames Kemptener Projekt: «Unter dem Dach der Aktion Kempten hilft Haiti können sich viele zusammenfinden.»

Susanne Riegg von der Haiti Kinder Hilfe machte deutlich, dass man erst nach der Regenzeit (März/April) an einen Wiederaufbau denken könne. Bis dahin sollten die Kemptener Aktionen aufeinander abgestimmt sein. Unter anderem die Rotary- und Lions Clubs sowie der Verein Lebensträume haben bereits Interesse signalisiert. Für Wolfgang Strahl bietet sich der Halbmarathon am 18. April als Benefiztag an: «Kempten läuft für Haiti». (li)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen