Naherholung
Kempten: Freistaat unterstützt Bachtelweiher-Sanierung

Der Bachtelweiher ist ein beliebtes Naherholungsgebiet im Kemptener Osten. Er enthält allerdings zu viel Schlamm und müsste saniert werden.
  • Der Bachtelweiher ist ein beliebtes Naherholungsgebiet im Kemptener Osten. Er enthält allerdings zu viel Schlamm und müsste saniert werden.
  • Foto: Matthias Becker
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Es kommt Bewegung in die Diskussion um die Sanierung des Kemptener Bachtelweihers. Landtagsvizepräsident Alexander Hold (Freie Wähler) und CSU-Fraktionsvorsitzender Thomas Kreuzer teilten mit, dass der Freistaat Bayern die Instandsetzung mit 350.000 Euro unterstützt. Wie die Allgäuer Zeitung (AZ) berichtet, soll der Betrag noch in diesem Jahr abgerufen werden können.

Die Wasserqualität könne über ein Vorklärbecken verbessert werden. Der Schlamm im Weiher würde dann nicht wieder zunehmen, heißt es in der AZ weiter. Die Kosten dafür liegen bei etwa 1,4 Millionen Euro. In den vergangenen Monaten habe sich Hold für staatliche Zuschüsse zur Sanierung eingesetzt und auch Gespräche mit dem Wasserwirtschaftsamt geführt. Die Freien Wähler Kempten hatten im Dezember außerdem eine Unterschriftenaktion für die Bachtelweiher-Sanierung gestartet.

Noch im Oktober sah Oberbürgermeister Thomas Kiechle laut AZ während einer Sitzung des Umwelt- und Bauausschusses keine Möglichkeit, die Sanierungskosten von 1,4 Millionen Euro im Haushalt unterzubringen. Doch durch die Förderung des Freistaats habe sich eine veränderte Ausgangslage ergeben. Nach Hold sollte man das Projekt nun endlich konsequent durchführen, da auch der Fischereiverein und Grundstücksbesitzer zu einer finanziellen Unterstützung bereit seien. Sollte in den nächsten Jahren nichts gegen die Verschlammung getan werden, würde der Bachtelweiher nach einer gewissen Zeit als Naherholung verloren gehen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 06.02.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen