Unwetter
Kempten bereitet sich auf Hochwasser vor: Illerradweg gesperrt

Am Freitag wird in den frühen Morgenstunden in Kempten Hochwasser erwartet. Laut Hochwassernachrichtendienst wird voraussichtlich die Hochwasser-Meldestufe 3 mit Wasserständen bis zu 4,60 Meter erreicht.

Das bedeutet, dass die Iller, vor allem im Bereich Seggersbogen über die Ufer treten kann. Die Stadt Kempten hat sich auf das eintreffende Hochwasser vorbereitet und bereits Sicherheitsmaßnahmen getroffen.

Ab Donnerstag, 15 Uhr ist der Illerradweg für den Personen- und Fahrradverkehr gesperrt. Zwischen dem städtischen Bauhof und dem THW (Memminger Straße 128 und 126) können Sandsäcke von Bürgern abgeholt werden, die vom Hochwasser betroffen sind.

Die Einsatzkräfte des städtischen Bauhofs, der Freiwilligen Feuerwehr und des THW sind präventiv vorbereitet. Die derzeitigen Wettervorhersagen sagen bereits ab Freitagmittag ein Abflachen der Wasserpegel und eine Entspannung der Lage voraus.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019