Buchloe
Keine Schulwegunfälle

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Dieses Jahr gab es keine gemeldeten Schulwegunfälle. Dritter Bürgermeister Manfred Beck lobte bei der Ehrung der Schülerlotsen am Montag im Rathaus das Engagement der 22 ehrenamtlichen Schülerlotsen und dankte für die gute Kooperation mit Schule und Polizei. Außerdem bat er die Mädchen und Buben, darüber nachzudenken, wie sie sich im späteren Leben ehrenamtlich betätigen wollen.

Bernhard Löcherer von der Buchloer Polizei war «sehr zufrieden, auch wenn es hier und da a bissl geklemmt hat». Wolfgang Taubert von der Hauptschule Buchloe lobte seine Mannschaft. Er mahnte aber auch an, dass die Schüler bei Fehl-Terminen rechtzeitig einen Ersatz finden müssten. Er hob hervor, dass sich eine ehrenamtliche Tätigkeit positiv im Lebenslauf hervorhebe. Auch Karl Schiller von der Verkehrswacht Buchloe war insgesamt mit den Schülerlotsen zufrieden.

Kleines Dankeschön

Als kleines Dankeschön erhielt jeder Schüler eine Belohnung im Wert von 50 Euro. Auch nächstes Jahr sollen wieder verantwortungsvolle Schüler die Kleineren sicher über die Straße lotsen.

Die diesjährigen Schülerlotsen waren: Francesca Ambos, Franziska Biesecke, Tanja Brauchle, Mareike Bräunlich, Stefanie Dimmelmeier, Berat Ecim, Max Gaßner, Anna Golian, Julia Greisl, Mareen Hummel, Sebastian Hurtig, Oleg Lange, Magdalena Marazek, Florian Mehl, Simon Nellesen, Lisa Nerlinger, Jessica Nieser, Alexandra Protzel, Sandra Rieg, Jaqueline Schwarz, Stephan Strohmeyer, Patricia Tröbensberger.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen