Bahn
Keine schnellere Zugverbindung zwischen Kempten und München

Die Chance, dass in Zukunft ein schneller 'Sprinterzug' zwischen Kempten und München zur morgendlichen Hauptverkehrszeit eingeführt wird, steht schlecht.

Dies hänge mit der ausgelasteten Infrastruktur zwischen Geltendorf und München-Pasing vor allem frühmorgens zusammen, erklärte das bayerische Wirtschaftsministerium. Frühestens gegen 9.15 Uhr könnte ein schnellerer Zug München erreichen, so das Wirtschaftministerium. Der Zeitgewinn betrage gegenüber einer Alex-Verbindung lediglich gut zehn Minuten.

Eine schnellere Verbindung zwischen Kempten und München? Den ganzen Bericht finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 14. Februar 2013 (Seite 17).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen