Bilanz
Keine Miesbacher Verhältnisse bei der Sparkasse Allgäu

Bei der Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Allgäu sagte der Vorstandsvorsitzende, was bei der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee passiert ist, sei eine Zweckentfremdung von Sparkassengeldern. Die dortige Sparkasse hatte 118.000 Euro für die Feier des 60. Geburtstags von Landrat und Sparkassen-Verwaltungsratsvorsitzenden Jakob Kreidl lockergemacht. Auch bei der Sparkasse Allgäu sitzen Kommunalpolitiker im Verwaltungs- und Aufsichtsrat. Aber: 'Geld für Geburtstagsfeiern: Wir können mit Fug und Recht sagen, das gab es bei uns nicht', versicherte Hegedüs.

Alles in Ordnung also bei der Sparkasse Allgäu - auch mit der Bilanz des Geschäftsjahres 2013. Die Kundeneinlagen stiegen um fast 100 Millionen Euro auf gut drei Milliarden Euro - und das trotz weiterhin niedriger Zinsen (siehe Grafik).

Nach Jahren des stetigen Zuwachses ging 2013 die Bilanzsumme erstmals zurück, und zwar um 3,5 Prozent auf 4,09 Milliarden Euro. Dieser Wert sei 'bewusst heruntergefahren worden', wie Hegedüs erklärte.

Mehr zur Bilanzpressekonferenz der Sparkasse Allgäu finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 14.03.2014 (Seite 20).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen