Marktoberdorf
Kaum eine reelle Chance

Im letzten Heimspiel vor Weihnachten (gleichzeitig das vorletzte der Vorrunde) empfangen die Handballer des TSV am heutigen Samstag eine der Spitzenmannschaften der Bezirksoberliga, den Tabellendritten Eichenau (18.30 Uhr, Hauptschulhalle). Mindestens genau so viel Spannung wie dieses Männerspiel verspricht die Begegnung der Frauen zwischen Marktoberdorf und Partenkirchen, bei der die Gastgeberinnen die Tabellenführung verteidigen wollen (Samstag, 16.30 Uhr).

Ein tiefes Aufatmen ging am vorigen Spieltag durch die Reihen der Marktoberdorfer, als sie beim Aufsteiger Sonthofen beide Punkte entführten (30:31). Damit haben sie nicht nur die Niederlagenserie - drei in Folge - durchbrochen, sondern auch neues Selbstvertrauen getankt. Der Erfolg war umso wertvoller, als er ohne die Leistungsträger Huttner und Nuscheler erzielt wurde. Zwar wird heute Abend der TSV noch ohne seinen Torjäger Huttner (Muskelfaserriss) antreten müssen, dafür kommen aber wieder Nuscheler und der bislang gesperrte Torwart Heydeck zum Einsatz.

Gegen die sehr geschlossen auftretenden Eichenauer, die außerdem auf einen guten Torwart zurückgreifen können, müssen die Gastgeber alle Kräfte mobilisieren, wenn sie eine reelle Siegchance haben wollen. Das neue Trainerduo Jan Fürstenberg und Wolfgang «Uffze» Schmid hofft jedenfalls auf eine weitere Leistungssteigerung.

TSV Marktoberdorf: Meirose, Heydeck, Geiger, Löchle, Fürstenberg, Schaad, Nuscheler, Meier, Kutsche, Göttlicher, Braml.

Weitere Heimspiele: Samstag, 14.30 Uhr weibliche Jugend A TSV - Weilheim; Sonntag, 14 Uhr männliche Jugend D TSV - Ottobeuren, 15.30 Uhr Bezirksklasse Männer TSV II - Weilheim II.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019