Zukunftstechnologie
Kaufbeurer Unternehmen ist Teil eines großen Experiments mit Brennstoffzellen-Heizung

Unsere Kinder und Enkel werden wie selbstverständlich mithilfe von Brennstoffzellen ihre Ein- und Zweifamilienhäuser mit Wärme und Strom versorgen. Dieser Ansicht ist man zumindest bei dem regionalen Energieversorger Erdgas Schwaben und der Heiztechnikfirma Vaillant, die mit dem Kaufbeurer Unternehmer Bashkim Zeqiri die erste Brennstoffzellen-Heizung in der Region Kaufbeuren/Ostallgäu in Betrieb genommen haben.

Die Brennstoffzelle bezeichnet Vaillant-Vertreter Mario Stanojevic als die Zukunft der Kraft-Wärme-Kopplung. Was in dem Kasten passiert, lässt sich im Kern so erklären: In der Brennstoffzelle wird Erdgas im sogenannten Reformer in Wasserstoff umgewandelt. Bei der anschließenden Reaktion des Wasserstoffs mit Sauerstoff entstehen Wärmeenergie und Gleichstrom.

Es dürfte aber noch dauern, bis sich die - im Übrigen hochkomplexe - Brennstoffzellen-Heizung flächendeckend durchsetzt. Um das Gerät im großen Stil marktfähig zu machen und auf Alltagstauglichkeit zu testen, läuft derzeit ein bundesweiter Versuch von Vaillant mit 80 Geräten dieser Art. Eines befindet sich nun am neuen Sitz von Zeqiris Unternehmen 'IB Gebäudetechnik' am Graben.

Mehr über die Zukunftstechnik erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung (Marktoberdorf) vom 16.12.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Alexander Vucko aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019