Haustier
Kaufbeurer Tierärztin erklärt im Interview den besten Umgang mit älteren Hunden

Wenn Bello beim Spaziergang schwer ins Schnaufen kommt, nicht mehr jedem Ball hinterherrennt und selbst die attraktivste Hundedame keines Blickes würdigt, dann hat er vermutlich schon einige Jahre auf dem Buckel.

Auch für das Herrchen beginnt dann eine neue Ära. Grundsätzlich sei das Älterwerden ein normaler Prozess und nicht zu verhindern. 'Natürlich lässt sich auch bei einem Vierbeiner das Älterwerden erleichtern oder verschönern, etwa durch richtige Ernährung', sagt die Kaufbeurer Tierärztin Dr. Alexandra Schümann.

Das Interview, in dem sie erklärt, was sich für den tierischen Senior und seinen Halter ändert, finden Sie in der Allgäuer Zeitung (Kaufbeuren) vom 25.10.2014 (Seite 35).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019