Verkehr
Kaufbeurer Straße in Kempten soll ausgebaut werden

Pendler kennen das: Gerade morgens und abends staut sich auf der Kaufbeurer Straße in Kempten der Verkehr. Das soll bald besser werden. <%IMG id='1121984' title='Stau in Kempten'%>

Die Stadt will die Straße an der A7 und den Gewerbegebieten Diesel-, Daimler- und Heisinger Straße ausbauen. Stadteinwärts entsteht eine dritte Fahrspur. Der Verkehrsausschuss befürwortet das 4,2 Millionen-Euro-Projekt. Bei der Stadt blieben dabei Kosten in Höhe von 1,2 Millionen Euro hängen. Möglicherweise kann der Ausbau nächstes Jahr losgehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen